User login

Grundstücke und Baugrundstücke in Deutschland finden und kaufen

Der Traum vom eigenen Haus - doch das bauen des Hauses ist in der Regel nicht das große Problem, meisten ist das finden und kaufen eines passenden Baugrundstückes das größere Übel...

Entweder alle passende Grundstücke die von der Größe, der Lage und vom Preis her in Frage kommen sind schon vergeben oder es scheitert je nach Lage und Bebauungsplan an der passenden Bauvorschrift, welche von Bundesland zu Bundesland und Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sein kann.

Weiterführende Themen und wichtige Fragen und Antworten:

  • Wo finde ich das richtige Grundstück für mein Bauforhaben?
  • Mit einer Baufinanzierung zum eigenen Grundstück?
  • Nach Grundstückskauf mit einer Immobilienfinanzierung zum Eigenheim?
  • Wie und wo erhalte ich einen Baukredit für mein Bauforhaben?
  • Wo kann ich am besten mein Grundstück verkaufen?
  • Wo kann ich am besten mein Baugrundstück kaufen?
     


Erste Schritt für Ihr Bauforhaben - Ein Baugrundstück erwerben

Ein Eigenheim zu errichten liegt heutzutage im Trend. Um sich selbst zu verwirklichen und auch seinen Wünschen optimal nachzukommen bietet es sich an, ein Baugrundstück zu erwerben. Besonders in Krisenzeiten sind Immobilien als sichere Investitionsmöglichkeit sehr beliebt.

Was ist ein Baugrundstück laut Definition?

Laut Definition handelt es sich bei einem Baugrundstück um ein Grundstück, welches nach den öffentlichen und rechtlichen Vorschriften bebaut ist oder mit einem Gebäude versehen werden darf. Ein Baugrundstück ist deshalb auch ein Teil von Bauland, also eines abgegrenzten Stückes Land, das für eine Bebauung geeignet ist. Schließt man mehrere Baugrundstücke zusammen, so erhält man eine Gemeinschaftsanlage. Über die Bebauung eines Baugrundstückes entscheidet die jeweilige Gemeinde. Will man die maßgebende Fläche des Baugrundstückes ermitteln, so bleiben die Flächen außer Betracht, die nicht im Baugebiet liegen. Das sind zum Beispiel festgesetzte private Grünflächen, wie Gärten. Entscheidend dafür, ob ein Grundstück ein Baugrundstück ist und wie viel Fläche des Grundstücks bebaubar ist, ist die Grundstücksabmessung. Diese ist zu berücksichtigen, da jeweils gewisse Abstandsflächen zum Nachbargrundstück eingehalten werden müssen.

Grundstücksfläche und Grundflächenzahl

Auch die Grundflächenzahl spielt eine wichtige Rolle. Diese gibt an, wie groß die zulässige Grundfläche in Bezug auf die maßgebende Fläche des Baugrundstücks ist. Somit bleiben Flächen, die nicht im Baugebiet liegen, auch hier außer Betracht. Zu beachten ist, dass die Flächen aller baulichen Anlagen im Baugebiet auf die Grundstücksfläche anzurechnen sind. Dazu zählen Garagen und Stellplätze mit ihren Zufahrten, Nebenanlagen wie zum Beispiel befestigte Wege, in den Luftraum ragende Gebäudeteile wie zum Beispiel Obergeschosse und Balkone sowie geschlossene Wintergärten, um nur einen Teil zu nennen.

Entscheidungshilfe im Netz - Baugrundstücke finden und kaufen

Wie unschwer zu erkennen ist, ist die Suche nach einem geeigneten Baugrundstück nicht unbedingt eine einfache Angelegenheit. Sicher ist, dass die Entscheidung nach dem richtigen Baugrundstück mit Bedacht und nicht zu voreilig gefällt werden sollte. Denn wer mit dem Gedanken spielt, ein Baugrundstück käuflich zu erwerben, sollte zuerst überlegen, ob er selbst ein Haus bauen möchte, oder ob nicht doch lieber ein bereits bebautes Baugrundstück die bessere Entscheidung. Das muss sicher jeder für sich selbst und nach seinen eigenen Interessen festlegen. Jedoch gibt es auch für diese Art Entscheidungen Hilfe im Internet. Denn begibt man sich auf die Suche, findet man auch hierfür zahllose Portale. Ob man einfach nur beraten werden, mehr Informationen erhalten, oder gleich die Adresse und Ansprechdaten eines Maklers bekommen möchte - für jeden ist etwas dabei. Auch wer sich einfach nur Baugrundstücke anschauen möchte, ist hier an der richtigen Stelle.

Wichtige Begriffe für Ihr Bauforhaben:

Für folgende Begriffe erhalten Sie bald auf unserer Seite Informationen:
- Die Baunutzungsverordnung - Die Abstandsfläche- Das Bauerwartungsland - Der Flächennutzungsplan - Der Bebauungsplan - Das Bauland - Das Grundstück